Radfahren

Rad­fah­rer-Phi­lo­so­phie

Das Schö­ne am Renn­rad­fah­ren ist ja, dass man dabei viel Zeit hat, über sich und das Leben nach­zu­den­ken. Ich tue das jeden­falls ger­ne. Es klärt den Geist und „beamt“ mich aus dem...