glosse

Der pro­gram­mier­ba­re Schwach­sinn

„Wol­len sie das nun wirk­lich löschen? Oder nur ein biß­chen anlö­schen?“. „Unbe­kann­te Schutz­ver­let­zung an Modul 23ezfcbgc.ydo: igno­rie­ren oder schlie­ßen?“. Ken­nen Sie das? Zehn­mal durch Menüs geklickt, nur um aus einer Zahl eine...
glosse

Alles Ver­trau­ens­sa­che.

Eigent­lich bezieht sich die­ser Arti­kel auf die blin­de Ver­trau­ens­se­lig­keit man­cher Kampf­sport­ler, die schlicht davon aus­ge­hen, dass, wer den glei­chen Kampf­sport macht, auch ein ver­trau­ens­wür­di­ger Mensch sei. Zwar wider­spricht dies bereits dem gesun­den Men­schen­ver­stand,...
glosse

War­ten aufs Rot­käpp­chen

Das Unwort des Jah­res 2002 war die „Ich AG“. Und das zu Recht. Unter­stellt der Begriff doch jedem Arbeits­wil­li­gen das Poten­zi­al, sich als „Ein-Mann-Unter­neh­men“ in der Arbeits­welt behaup­ten zu kön­nen. Dahin­ter aber...
glosse

Ver­schluck­ba­re Klein­tei­le

Mal wie­der ein ver­schäm­tes Outing als tech­ni­scher Redak­teur? Brau­chen Sie nicht! Wel­chen Unfug der Gesetz­ge­ber als pro­dukt­be­glei­ten­de Infor­ma­ti­on mit auf den Weg gibt, spot­tet jeder Beschrei­bung....
glosse

Bil­lich is‘ nich!

Mir ist heu­te ein Blatt bedruck­tes Papier in den Brief­kas­ten gewor­fen wor­den, des­sen pla­ka­ti­ve und eigen­ar­ti­ge Dik­ti­on mich doch nach­denk­lich gemacht hat: „Über­zo­ge­ne Lohn­for­de­run­gen gefähr­den wei­te­re Arbeits­plät­ze in Bay­ern!“...
glosse

Ist der Ofen schon aus?

Frau Mül­ler (Name von der Redak­ti­on geän­dert) hat­te sich nach zehn Jah­ren end­lich einen neu­en Ofen gekauft. Nicht so ein Teil, bei dem man Dreh­schal­ter kla­ckern las­sen kann und dann mit der...
close up photography of cows
glosse

Die „Hang­Kuh“ – eine Kon­zept­stu­die

(Autoren: Mar­tin Cor­mann, Tho­mas Böt­ti­ger) In einer Kon­zept­stu­die stel­len wir Ihnen erst­mals die so genann­te „Hang­Kuh“ (lat. bos domesti­cus, sub­s­pe­ci­es alpi­nii) vor. Sie ver­fügt über zwei her­vor­ste­chen­de Merk­ma­le:...