The road ahead

Wenn ich mal tot bin, möch­te ich nur noch im Früh­jahr auf dem Renn­rad unter­wegs sein.

Frisch genagelt

Am Wochen­en­de war es dann soweit: es kommt irgend­wann im Win­ter immer die Sache mit dem Rei­fen­wech­sel. Som­mer­rei­fen ab, Spikes … Mehr

Herbstabend

Im Hin­ter­grund die Alpen und davor der Münch­ner Fern­seh­turm. Ich lie­be die­sen Geruch nach Herbst­laub und Abend­küh­le.  

Butterweich

Anläss­lich des kal­ten, aber son­ni­gen Wet­ters habe ich heu­te mei­ne neu­en Rei­fen aus­ge­fah­ren. Nach­dem die ande­ren ihre Pflicht und Schul­dig­keit … Mehr

Fünfeinhalbtausend

Yessss. Ges­tern habe ich das wun­der­ba­re Okto­ber­herbst­wet­ter genutzt und mit rich­tig viel Freu­de mei­ne ers­ten 5500 km auf dem Renn­rad voll … Mehr

Yeah!

Car­pe diem!“ sag­ten die alten Latei­ner, „Pflücke/​​greife den Tag!“ (Gemeint war, dass man die Gele­gen­heit nut­zen sol­le). Und das habe ich … Mehr