Unaufgeräumt

Ver­raucht

Also: das durch­schnitt­li­che ver­füg­ba­re Haus­halts­net­to­ein­kom­men in Deutsch­land betrug 2011 (das Geld, was nach Abzug von Steu­ern und Mie­te, Ver­si­che­rungs­bei­trä­gen etc. übrig­bleibt) sage und schrei­be 1345 Euro. Pro Monat. Klingt gut. Davon wer­den...