Fibonacci-Kurve
appseits dokumentation praxistipps technische dokumentation tools

Krit­zeln auf Tafeln, Teil 7: Rich­ti­ges kon­stru­ie­ren mit Shapr3D

OK, das ist jetzt nix mehr für den All­tags­ge­brauch eines Normalsterblichen. 😉 ...
appseits

Krit­zeln auf Tafeln, Teil 5: Vectornator

In den ver­gan­ge­nen vier Bei­trä­gen zum glei­chen The­ma hat­ten wir uns Apps ange­schaut, die ent­we­der Geld kos­ten (Nota­bi­li­ty und Omni­Graff­le), Teil eines „App-Bio­tops“ sind (Pen­ul­ti­ma­te oder OneNote), oder gar Teil eines regel­rech­ten Bild­be­ar­bei­tungs­uni­ver­sums...
appseits Internet software

Spark 2.0: Wenn schon E‑Mail, dann so

Vor nicht all­zu lan­ger Zeit hat­te ich an die­ser Stel­le den E‑Mail-Cli­ent „Spark“ vor­ge­stellt, der sich durch eini­ge sehr durch­dach­te Funk­tio­nen aus der immer­hin recht ansehn­li­chen Zahl von Apps her­vor­hebt, die auf...
appseits tools

Krit­zeln auf Tafeln, Teil 4: OmniGraffle

In der Com­pu­ter­welt – und damit in allen Berei­chen des Lebens, in die eine elek­tro­ni­sche Daten­ver­ar­bei­tung jeg­li­cher Form ein­greift – gel­ten drei Jah­re als eine Genera­ti­on. In die­ser kur­zen Zeit­span­ne ver­dop­pelt sich...
appseits tools

Krit­zeln auf Tafeln, Teil 3: Ado­be Draw

Die­ser Teil der Rei­he „Was kann man noch Tol­les mit einem Tablet anstel­len?“ befasst dies­mal sich mit einem Zei­chen­pro­gramm, des­sen Ziel­grup­pe die Krea­ti­ven sind, also die, denen die meis­ten Sachen am fal­schen...
appseits

Krit­zeln auf Tafeln, Teil 2: Notability

Jeder Com­pu­ter lebt davon, dass es eine kla­re Tren­nung zwi­schen der Maschi­ne und dem Men­schen gibt, der sie bedient. Selbst ein­fachs­te Objek­te wie ein Punkt kön­nen nicht direkt mani­pu­liert wer­den, son­dern nur...
appseits

Krit­zeln auf Tafeln, Teil 1: Office und Notizen

Es muss ja nicht Schie­fer sein: die etwas viel­sei­ti­ge­re Ver­si­on – das Tablet – tut es ja auch. Neben dem gerin­gen Form­fak­tor hat ein Tablet den Vor­zug, ohne eige­ne Tas­ta­tur aus­zu­kom­men. Die...
appseits tools

iPad, PDF und das Gesetz der Trägheit

Mit einem Fin­ger oder einem Stöck­chen auf ein Objekt tip­pen und es ver­schie­ben, um damit zu malen, ist eine mensch­li­che Fähig­keit, die wir seit über 50.000 Jah­ren besit­zen. Die soll­ten wir nicht...
macOS Selbstständigkeit

Apf­li­ge Flachmänner

Eine ganz net­te Beob­ach­tung habe ich ges­tern wie­der gemacht: Als Tech­ni­scher Redak­teur sehe ich Tablet-PCs immer noch unter dem Aspekt der Inhalts­kon­sum-Gerä­te und das iPad als eine beson­ders hip­pe Spe­zi­es. Stimmt aber...
tools

Die Zukunft

So habe ich mir das in der tech­ni­schen Redak­ti­on vor­ge­stellt: Kilo­wei­se Hand­bü­cher als „Tot­holz­aus­ga­be“ in die Ecke stel­len und alles auf einem iPad oder ande­rem Tablet-Device. Alas­ka-Air­lines hat es aus­pro­biert. Ein­fach die...
mobil

Wo der Ham­mer hängt – UPDATE

Gleich vor­weg: ich besit­ze kein iPad, und ich habe auch über­haupt kein Inter­es­se, eines zu kau­fen. Aber was da ges­tern Abend in San Fran­cis­co über die Büh­ne ging, war mal wie­der ein...
macOS

Ein Schritt vor und zwei zurück:

das nennt man dann „Inno­va­ti­on“. Das Fly­er genann­te Tablet lässt sich auch über einen Stift steu­ern – eine Inno­va­ti­on in der bis­her nur auf Fin­ger­be­die­nung aus­ge­rich­te­ten Geräteklasse. steht so bei der FAZ...