appseits

Nisus Wri­ter Pro 2: Schrei­ben Revi­si­ted

Schon drei­mal habe ich in die­ser Rubrik über die Text­ver­ar­bei­tung Nisus Wri­ter berich­tet. Zunächst den ers­ten recht ange­streng­ten Ver­such, ein ehr­wür­di­ges Pro­gramm mit zahl­rei­chen Fea­tures aus der Ver­sen­kung eines unter­ge­gan­ge­nen Betriebs­sys­tems namens...
appseits

Bike­map: Navi für Selbst­fah­rer

In grau­er Vor­zeit, also zu den Zei­ten, als es noch kei­ne Smart­pho­nes gab, konn­te man sich als Auto­fah­rer an unbe­kann­te Orte nur mit einer eini­ger­ma­ßen aktu­el­len Stra­ßen­kar­te wagen. Spä­ter dann gab es...
Zwei Ansichten des Reeders auf dem iPhone: ungelesene Feeds nach Datum sortiert und was man mit einer Nachricht anstellen kann.
appseits

Ree­der für iPho­ne: Der Nach­rich­ten­tief­stap­ler

RSS ist nichts wirk­lich Neu­es, und auch nichts wirk­lich Bahn­bre­chen­des. Umso erstaun­li­cher, wie wenig Zeit­ge­nos­sen den Pro­duk­ti­vi­täts­ge­winn durch die Nut­zung von RSS erken­nen. Und wie wenig Zeit­ge­nos­sen über­haupt wis­sen, was RSS ist....
appseits

Omni­Fo­cus for iPho­ne: Der flach­ge­klopf­te Sekre­tär

Ich habe lan­ge dar­über nach­ge­dacht, mir eines die­ser fla­chen Smart­pho­nes zuzu­le­gen, mit denen man mehr machen kann als nur tele­fo­nie­ren. Vor allem, da ich sol­chen Gerä­ten aus lei­di­ger Erfah­rung nicht so recht...
appseits

FTP-Pro­gramm Trans­mit: Der Daten­schie­ber

Es gibt Pro­gram­me, die sind so tri­vi­al, dass Sie fast nicht auf­fal­len, weil sie etwas bie­ten, was seit Urzei­ten eigent­lich Bestand­teil der Betriebs­sys­te­me sein soll­te. FTP, das „File Trans­fer Pro­to­col“ bei­spiels­wei­se, das...
appseits

Omni­Plan 1.6: Pro­jekt­ver­wal­tung für Frei­be­ruf­ler

Tech­ni­sche Redak­teu­re (und ver­mut­lich art­ver­wand­te Beru­fe eben­so) scheu­en sich im All­ge­mei­nen, eine Pro­jekt­ver­wal­tung anzu­ge­hen, zu sehr sind sie in die Ter­mi­nie­rung und Auf­trags­ab­ar­bei­tung ver­wi­ckelt. Pro­jek­te, das ist das, was der Kun­de beschließt...
appseits

Omni­Web: Der Brow­ser für Redak­teu­re

Das Inter­net hat ein Revo­lu­ti­on aus­ge­löst. Nicht nur die unglaub­li­che Men­ge an Infor­ma­tio­nen jeg­li­cher Art, auch ihr unfass­ba­res Anschwel­len in den ver­gan­ge­nen 15 Jah­ren hat für eine völ­lig neue Art gesorgt, wie...
close up of a wall clock
appseits

Chro­no­Sync: Ord­ner im Gleich­klang

Nicht alle Pro­gram­me, die man so auf sei­ner Fest­plat­te beher­bergt, erfül­len ihren allei­ni­gen Daseins­zweck mit Geld­ver­die­nen oder Spie­len. Man­che braucht man auch dazu, sei­ne Effi­zi­enz oder Pro­duk­ti­vi­tät zu stei­gern. Und man­che ein­fach...
appseits

Pro­jek­te pla­nen und orga­ni­sie­ren mit dem Mac

Zu einem Pro­jekt gehö­ren immer zwei Hand­lungs­strän­ge: die Planung/​Organisation und die Durch­füh­rung. Als Frei­be­ruf­ler muss man sich mit bei­den Aspek­ten beschäf­ti­gen, um Pro­jek­te effi­zi­ent und effek­tiv zu erle­di­gen. Mit ande­ren Wor­ten: Wenn...
appseits

Omni­Graff­le 5: Mal wie­der ordent­lich skiz­zie­ren

Für die neue Ver­si­on haben sich die Ent­wick­ler Eini­ges ein­fal­len las­sen. tech­nisch gese­hen haben sie Omni­Graff­le 5 auf eine neue Basis gestellt und – wie es sich für gute Mac-Pro­gram­mie­rer mitt­ler­wei­le gehört –...
appseits

Omni­Fo­cus: Alles im Blick

Es hat 16 Mona­te gedau­ert und über 500 Ent­wick­ler­ver­sio­nen. Jetzt aber ist es drau­ßen und wird einer der wich­tigs­ten Kan­di­da­ten bei der Wahl zur Soft­ware des Jah­res 2008 wer­den: Omni­Fo­cus....
appseits

Num­bers: Zah­len­drü­cker für Pixel­schub­ser

Nor­ma­ler­wei­se dient die­se Kolum­ne dazu, die Pro­duk­te weni­ger bekann­ter Her­stel­ler für den Mac­in­tosh vor­zu­stel­len. Heu­te aber machen wir mal eine Aus­nah­me: Zwar ist das Pro­dukt recht unbe­kannt (außer­halb der Mac-Gemein­de), aber der...