Radreise unterwegs

Rad­tour Vil­lach – Vero­na: Giro d‘improvvisazione

Improvisation ist die Kunst des Reisens, vor allem wenn man mit dem Rad unterwegs ist....
Radfahren Radreise

Main und Wein: Radeln in Analogdeutschland

Eigent­lich woll­ten wir wei­ter weg, nach Öster­reich bei­spiels­wei­se. Aber ange­sichts der immer noch vor­han­de­nen Aus­gangs­be­schrän­kun­gen und der damit ver­bun­de­nen Unsi­cher­heit war uns das Hemd näher als die Hose. ...
Radreise unterwegs

Durchs wil­de Blåbæristan

Nach unse­rer Rad­rei­se ent­lang der ehe­ma­li­gen inner­deut­schen Gren­ze im letz­ten Jahr wag­ten wir uns ein klei­nes Stück aus der Kom­fort­zo­ne Mit­tel­eu­ro­pas her­aus. Dies­mal nach Skan­di­na­vi­en, genau­er: nach Norwegen....
Radreise unterwegs

Radeln in Zwi­schen­deutsch­land: Unter­wegs am „Iron Curtain Trail“

Der „Eiserne Vorhang“ ist ein Lehrstück europäischer Geschichte, das man „erfahren“ kann....
Radreise unterwegs

Elbe­r­ad­weg und Co.: Kopf­stein, Kunst und Cappuccino

Nach der lan­gen (und anstren­gen­den) Tour vom ver­gan­ge­nen Jahr (sie­he Rad­rei­se am Yel­low­stone Natio­nal­park 2013: No Coun­try for Old Cyc­lists) beschlos­sen wir, es in die­sem Jahr etwas ruhi­ger und ent­spann­ter ange­hen zu las­sen....
Radreise unterwegs

Rad­rei­se am Yel­low­stone Natio­nal­park 2013: No Coun­try for Old Cyclists

Dies­mal klang es nach einem tod­si­che­ren Plan. Mei­ne Frau und ich hat­ten die Rou­te und die Etap­pen minu­ti­ös geplant, recht­zei­tig die Flü­ge gebucht und das Hotel für die ers­te und die letz­te...
Radreise unterwegs

Römer, Rad­ler, Renais­sance: Hau­te Provence

Hier nun der zwei­te Teil unse­rer Fahr­rad­tour durch Süd­frank­reich. Im ers­ten Teil waren wir von Avi­gnon aus gen Süden und dann west­lich des Rhô­ne­del­tas wie­der zurück über Pont du Gard nach Avi­gnon...
Radreise unterwegs

Süd­frank­reich mit dem Rad: Römer, Rad­ler, Renaissance

Ein Urlaub im All­ge­mei­nen soll meh­re­ren Ansprü­chen genü­gen: er soll zunächst ent­span­nen, ablen­ken vom All­tags­trott und dem meist recht eng durch­ge­tak­te­ten Tages­rhyth­mus. Urlaub soll aber auch den Geist anre­gen und wie ein...
unterwegs

Rad­rei­se in Sizi­li­en: Giro di Sicilia

Wie ist Sizi­li­en? Das ist ein­fach beschrie­ben: dre­ckig, heiß, vor allem von Juni bis Sep­tem­ber, laut, chao­tisch, gefähr­lich, arm – mit einem Wort: der Boden­satz Europas. Aber in Sizi­li­en leben auch lau­ter...
Radreise unterwegs

Rad­tour durch East Anglia: Radeln, Angeln und Sachsen

Und wie­der war es Zeit für eine Rad­tour. Dies­mal aber nicht in den Süden, son­dern in das Land der Angeln und Sach­sen: East Anglia, die Wie­ge der Besied­lung des eng­li­schen König­reichs, Ziel...
Radreise unterwegs

La Loire à Vélo

Man muss nicht unbe­dingt Indi­vi­dua­list sein, um eine Rad­rei­se zu machen. Eine gute Pla­nung und Orga­ni­sa­ti­on vor­aus­ge­setzt, sowie aus­rei­chend Impro­vi­sa­ti­on kann man auch mit Kin­dern eine mehr­tä­gi­ge Fahr­rad­rei­se unter­neh­men. Zum Bei­spiel an...
Radreise unterwegs

Rad­rei­se am Yel­low­stone Natio­nal­park 1999: Gel­be Steine

Die­ses Jahr sei ein gutes Jahr für wei­te Rei­sen. Nicht, weil das Horo­skop das behaup­tet, son­dern mei­ne Frau. Das Ziel stand schon lan­ge ganz oben auf der Wunsch­lis­te. Seit wir das letz­te...